Eine Welt voller „Versager“?

Eine Welt voller „Versager“?

Die Karte zeigt die Verschuldung der Staaten im Verhältnis zur BIP. Zum Glück haben wir einem Prozent von echten Workaholics auf der Welt. Die Tag und Nacht schuften und so sich das Vielfache an Vermögen gesichert haben, damit wir, die 99%, diese nicht auch noch verprassen. Sehen Sie sich die … Weiter lesen

Mal eine gute Nachricht (Anleihen)

Schon mal überlegt, ob es nicht günstigere Methoden gegeben hätte Griechenland aus der Krise zu helfen? Was wäre denn geschehen, wenn Griechenland seine fälligen Anleihen nicht bedient hätte?

Was ist denn eine solche Anleihe?
Eine Anleihe ist eine übertragbare Schuldverschreibung, welche bei nicht Bedienung des Schuldners, nicht klagbar ist. Was will … Weiter lesen

Alchemie

Alchemie

Jede Wirtschaftstheorie sieht sich in der einen oder anderen Krise als bewiesen und meint somit den Stein der Weisen gefunden zu haben. Also ist es üblich, eine Wirtschaftstheorie durch Beobachtung als bewiesen oder gescheitert anzusehen. Sehr gut, so können wir also die „Trickle-down-Theorie“ als wiederlegt ansehen und uns den Fragen … Weiter lesen

„Trickle-down-Theorie“

Diese Theorie ist eine der grundlegenden Ideen fast aller gängigen Wirtschaftstheorien. Sie geht davon aus, dass das Vermögen der „Eliten“ durch Investitionen automatisch langsam nach unten tröpfelt. Und so der Allgemeinheit zu Gute kommt. Einige Religionen und auch der Marxismus erkannten bereits, dass dieser Effekt nicht existiert. Und haben leider … Weiter lesen

Warum ich der „Goldmann Sachs“ nicht böse bin?

Heute ist es meiner einer ein Anliegen, der lieben G&S mal die Stange zu halten. Welche zwar die ganze Missere, zusammen mit der „Deutschen Bank“ ausgelöst hat. Doch als „Investment-Bank“ nun mal das gemacht hat, was eine „Investment-Bank“ nun mal macht. Eine „Investment-Bank“ tätigt Transaktionen, um für die „Investment-Bank“ Gewinne … Weiter lesen