„Washington Consensus“

„Washington Consensus“

Noch nie gehört? Dabei stellt dieses Bündel an Wirtschaftspolitischen Maßnahmen die Grundlage der Währungspolitik des IWF dar. Wobei sogar der Schöpfer dieses Begriffes, der Ökonom John Williamson, später relativierte: „Ich habe natürlich nie gewollt, dass mein Begriff auch Strategien wie Kapitalmarktöffnung, Monetarismus, Angebotspolitik, oder Minimalstaatspolitik (das sich der Staat aus … Weiter lesen

Der halbe Weg ist geschafft

Der halbe Weg ist geschafft

Haben Sie sich schon mal gefragt, ob das reine Propaganda ist, um die Bürger zu beruhigen? Ich möchte Sie heute mal zum nachdenken anregen, ob die Damen und Herren hier nicht völlig untertreiben? Wenn wir uns die Welt ansehen und mit dem vergleichen was die Regeln des IWF bewirken, kann … Weiter lesen

„Mutti“: „Das ist Demokratie“

Sehr geehrte Frau Merkel!

Ihnen ist das Demonstrationsrecht sehr wichtig? Schließlich haben Sie selbst 34 Jahre in einem Land gelebt, in dem man nicht demonstrieren durfte. „Jeder soll seine Meinung sagen und dann wird darüber geredet. Das ist Demokratie.“
Frau Merkel, da sind wir doch endlich einer Meinung.

Armut … Weiter lesen

Mord kann man doch klagen?

Mord kann man doch klagen?

Zitat Jean Ziegler (ehemals UNO-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung): „Dabei gibt es zu Beginn dieses Jahrtausends keinen objektiven Mangel mehr. Wer jetzt am Hunger stirbt, wird ermordet.“
Dann wollen wir den Mann mal vertrauen und überlegen wie wir „Super Mario“ zur Verantwortung ziehen können!

Sehr geehrter Herr … Weiter lesen

Hurra! Wir sind Friedensnobelpreisträger

Hurra! Wir sind Friedensnobelpreisträger

Heute hat die EU und somit auch meiner einer, als einer der großen Befürworter der EU, den Friedensnobelpreis erhalten. Und binnen kurzer Zeit meldet sich auch der Afrikaner +Hans Sarpei zu Wort, der sehr aufrührend zu weiteren Anstrengungen aufruft, diesen Frieden auch zu erhalten. Warum das Zeichen auf … Weiter lesen