Endlich

Ein Artikel wurde ausgezeichnet, der sehr gut zeigt, wie falsch das alles läuft.
Wie Deiner und meiner einer täglich verar……. werden.
Nicht mit ihm. Das kann er euch versprechen.
Und jeder kann es verstehen.

Kurzbeschreibung
Harald Schumann beschreibt, wie er aus den Ankündigungen und Entscheidungen rund … Weiter lesen

Endet die menschliche Evolution in einem kanniballistischen Raubtier?

Der folgende Kommentar wurde vom österreichischem www.derStandard.at abgelehnt
Begründung: „Wir sehen unsere Leser auch als Experten, die entweder aus Ihrer täglichen Lebenserfahrung oder als Experte im Beruf gerne auch Stellungnahmen abgeben können.“
Also werde ich in Zukunft nur noch über Glühbirnen und Kindernahrung schreiben?

Geht es Ihnen manchmal … Weiter lesen

Alles Gute auch dem IWF zum Welternährungstag / Welthungertag

Alles Gute auch dem IWF zum Welternährungstag / Welthungertag

Da die meisten Menschen ihre Nahrungsmittel bezahlen und auch viele Bauern zur erfolgreichen Bewirtschaftung auf Betriebsmittel wie Schmieröle, Dünger und Treibstoffe angewiesen sind, möchte ich heute stellvertretend der IWF Direktorin Christine Lagarde meine persönlichen Glückwünsche ausdrücken.

Sehr geehrte Frau Lagarde!

Wir Erdenbürger begehen heute den Welternährungstag. Einige nennen ihn auch … Weiter lesen

Was soll die Zerschlagung des Euros bringen?

Die Befürworter vom Ausstieg der schwächelnden Länder aus dem Euro, verweisen immer wieder auf die mögliche Abwertung. Und dass damit der Export des Landes wieder angekurbelt werden kann. Klingt einleuchtend, denn die Produkte müssten ja für Kunden im Ausland ja billiger werden? Die Frage ist, wieviel billiger kann man werden? … Weiter lesen

Warum ich nicht mehr an Verschwörungen glaube?

Es macht einfach keinen Sinn. Derzeit kaufen einige Banken mit einer derartigen Kaltschnäuzigkeit Europa auf, dass mir schwindlig wird. Und bevor nicht die Hälfte der Menschen unter dem Existenzminimum täglich 9 Stunden arbeitet, wird sich keiner wehren. Eine gierige Meute von Kollaborateuren steht diesen ja tatkräftig zur Seite.

Was sehne ich mich in die 60er … Weiter lesen