Draghi, der Feind der Geschäftsbanken

Draghi, der Feind der Geschäftsbanken

Nach der gestrigen Senkung der Leitzinsen auf das historische Tief von 0,5%, sind sich die Ökonomen weitgehendst einig, dass diese Aktion kaum bei der Wirtschaft ankommen wird. Natürlich könnte man dem „Super Mario“ (EZB Direktor Mario Draghi) zugestehen, alles in seiner „begrenzten Macht“ zu unternehmen. Mehr als eine Senkung oder Steigerung der Leitzinsen … Weiter lesen

„Gesellschaften des politisch, motivierten Verbrechens“

„Gesellschaften des politisch, motivierten Verbrechens“

Eigentlich wollte meiner einer Ihnen zeigen wie „Bankenrettung“ abläuft und warum diese nicht klappen kann. Wollte mich an Prognosen versuchen und Ihnen die Funktion der Hebel nochmals verdeutlichen. Jetzt schreibt sogar die indirekt vielfach gerettete „Deutsche Bank“ Verluste. Da braucht man wohl kein Prophet mehr zu sein? Wie alle Entscheidungen … Weiter lesen

Wie die „Eliten“ sich über den Tisch ziehen lassen

Wie die „Eliten“ sich über den Tisch ziehen lassen

Wie bitte! Wird der geneigte Leser, sich jetzt wohl fragen? Die „Eliten“ werden über den Tisch gezogen? Ja, meiner einer ist davon überzeugt, dass ein Großteil der Gesellschaft, der heute noch zu den vermeintlichen Gewinnern gehört, zukünftig ganz dumm aus der Wäsche gucken wird. Die, welche sich derzeit als „Elite … Weiter lesen

CDS, „Strukturierte Finanzprodukte“ und CDO

Diese Produkte der Finanzindustrie sind richtig hartnäckige Brocken wenn man ihr Prinzip durchschauen will. Für den Kunden, der solche Papiere erwerben will, wird es fast unmöglich, das echte Risiko der Investition zu überblicken. Bei solchen Produkten ist man also auf Gedeih und Verderb dem Handelspartner, der die Produkte auflegt, ausgeliefert.

Weiter lesen