Keine bezahlten Schergen für die „Elite“

Keine bezahlten Schergen für die „Elite“

Die nicht österreichischen Leser mögen meiner einer verzeihen, dass er sich heute einer österreichischen Frage zuwendet. Wir „Ösis“ dürfen am Sonntag darüber entscheiden, ob wir weiter uns selbst verteidigen dürfen, oder die „Elite“ sich mit Steuergeldern eine Armee finanzieren lässt. Auch wenn die Frage der Privatisierung noch nicht gestellt wird, geht … Weiter lesen