§1.) Der IWF hat immer recht

§1.) Der IWF hat immer recht

Nun räumt also der IWF tatsächlich Fehler ein. „Dem Programm im Jahre 2010 seien allzu optimistische Annahmen zur Entwicklung des Landes zugrunde gelegt worden.“ heißt es in diesem „Eingeständnis“. Wie auch ein Bedauern darüber ausgedrückt wird, bei den Vorhersagen zum griechischen Schuldenberg und der Realität den sehr großen Unterschied nicht … Weiter lesen