Krise erfolgreich gerettet

Nun haben wir innerhalb des Euroraums endlich eine Lösung die die Anleger innerhalb einer Sanierung von Banken mit einbezieht. Leider wird die ganze Aktion von einem enormen Anstieg der Target 2 Buchungen aus Zypern hinaus begleitet. Was ja angesichts der Begrenzung auf unbedingt erforderliche Buchungen wohl nicht möglich sein sollte? … Weiter lesen

Quo vadis Europa?

Nachdem die Zwangsabgabe gescheitert ist, welche grundsätzlich mal die richtige Richtung gewesen wäre, liegt es meiner einer am Herzen, die Probleme Zyperns zusammen zu fassen. Sie zeigen wie die Hochfinanz tickt und dass die Welt so eben nicht funktionieren kann. Doch so lange wir nicht verstehen, dass zu viel Liquidität am Markt … Weiter lesen

Der Währungskrieg Staaten vs. „Markt“

Der Währungskrieg Staaten vs. „Markt“

In den letzten beiden Tage trafen sich die „Eliten“ auf dem  G20 (Die Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer) Gipfel in Moskau. Dieser stand unter der unmittelbaren Bedrohung eines aufkeimenden Währungskrieges. Wie zu erwarten war, haben sich die G20 auf keine fixen Währungskurse geeinigt. Doch die unterschiedlichen Aussagen der beteiligten „Experten“ eignen sich hervorragend … Weiter lesen

Das WEF in Davos und die „Kollektive Intelligenz der Finanzströme“

Das WEF in Davos und die „Kollektive Intelligenz der Finanzströme“

Was ist denn dieses WEF (World-Economic-Forum) in Davos? Das WEF soll eine Plattform für die „Eliten“ sein, sich gegenseitig auszutauschen, um die Welt mittels einer funktionierenden Wirtschaft etwas besser zu machen. Die Realität dahinter kann man vereinfacht so beschreiben.  Unsere „Eliten“ treffen sich mit den „Gesellschaften des organisierten Verbrechens“ zu Vorträgen … Weiter lesen

Die Integrität des Herrn Schäuble

Die Integrität des Herrn Schäuble

Wenn wir derzeit die Wirtschaftsnachrichten verfolgen, versuchen alle Notenbanken die „Gelddruckmaschinen“ noch mehr anzuwerfen, um die Haushalte in den Griff zu bekommen. Auch wenn es einzelne Personen gibt, welche diese Taktik verurteilen, sind die Warner  innerhalb ihres eigenen Wirtschaftsraumes doch relativ selten. Seltsam erscheint es dann, wenn zum Beispiel Wolfgang … Weiter lesen